Gitlab: zip-Download leer

0

Ich lasse mein Gitlab über die offizielle Debian Repo unter 9.5 laufen und habe kürzlich festgestellt, dass ich in meinen Projekten nichts über das Webinterface herunterladen kann, denn die zip-Dateien und auch andere komprimierte Formate sind leer: die Dateien haben 0kb.

Da ich nginx verwende, fiel der Verdacht erst auf den Webserver, aber das konnte eigentlich nicht sein.

Die Lösung war dann recht einfach: in meiner gitlab Konfiguration (/etc/gitlab/gitlab.rb) war workhorse einkommentiert und der Unix Socket definiert:


gitlab_workhorse['enable'] = true
# gitlab_workhorse['ha'] = false
gitlab_workhorse['listen_network'] = "unix"
# gitlab_workhorse['listen_umask'] = 000
gitlab_workhorse['listen_addr'] = "/var/opt/gitlab/gitlab-workhorse/socket"

Allerdings fehlte das Paket gitlab-workhorse.


apt-get install gitlab-workhorse

Da dann nginx noch ein Permission Problem anzeigte, als ich in meinem nginx upstream Setting auf den Unix-Socket umgestellt hatte:


upstream gitlab {
server unix:/var/opt/gitlab/gitlab-workhorse/socket fail_timeout=0;
keepalive 32;
}



2018/07/30 08:09:41 [crit] 29172#29172: *700 connect() to unix:/var/opt/gitlab/gitlab-workhorse/socket failed (13: Permission denied) while connecting to upstream, client: 62.218.34.132, server: gitlab.neuim.net, request: "GET / HTTP/2.0", upstream: "http://unix:/var/opt/gitlab/gitlab-workhorse/socket:/", host: git.xy.de

habe ich dem User noch die entsprechenden Rechte gegeben:


usermod -aG gitlab-www www-data

Fertig. Damit Downloads funktionieren, muss man Gitlab scheinbar über den Unix Socket arbeiten lassen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.